You are here: Home Pressemitteilungen Neue Partnerschaft mit NES Moskau - Jetzt für ersten Austausch ab September bewerben
Date: Jun 08, 2021

Neue Partnerschaft mit NES Moskau - Jetzt für ersten Austausch ab September bewerben

— filed under:

Die New Economic School (NES) in Moskau ist neue Partnerhochschule des Fachbereichs. Kurzentschlossene Bachelor- und Master-Studierende können sich bis zum 20. Juni für ein Auslandssemester ab September 2021 bewerben.

Die New Economic School (NES) in Moskau ist ein einzigartiges Hochschul- und Forschungsinstitut, das 1992 gegründet wurde, um die höchsten internationalen Standards in Forschung und Lehre in Economics und Finance zu etablieren. Die Qualität von Forschung und Lehre an der NES ist in der besonderen Qualifikation der russischer und internationalen Professoren und Professorinnen mit Abschlüssen von international renommierten Universitäten wie z.B. Harvard, UC Berkley, Columbia, und dem MIT begründet.

Laut Tilburg-Ranking liegt die NES auf Platz 1 der russischen Universitäten, international belegt sie Platz 198.

Für Kurzentschlossene besteht die Gelegenheit, ab September 2021 ein Semester an der NES in Moskau zu verbringen. Interessierte Studierende (Bachelor & Master) bewerben sich bitte bis zum 20.06.2021 per Mail an auslandskoordination.wiwi@uni-bonn.de.

Dazu bitte folgende Bewerbungsunterlagen fristgerecht bei der Auslandskoordination einreichen (als ein PDF per Email):

  • Motivationsschreiben (auf Englisch), in dem Sie sowohl die akademischen als auch Ihre persönlichen Beweggründe für ein Auslandsstudium darlegen.
  • tabellarischen Lebenslauf (auf Englisch)
  • aktuelle Basis-Leistungspunkteübersicht
  • Nachweis über Englischkenntnisse (IELTS oder TOEFL wird für die Bewerbung vorausgesetzt, mit einem Niveau von mindestens B2)
  • Nachweis über extracurriculare Aktivitäten (falls vorhanden)

Geeignete Bewerber/innen werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen.

Eine reguläre Bewerbung für das akademische Jahr 2022/23 wird bis zum 1. Februar 2022 möglich sein. Bis dahin wird auch eine Partnerschaft mit der HES (Higher Economics School) in Moskau zur Verfügung stehen.

Mehr dazu: NES Moskau

Document Actions