Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen ECONtribute wird Partner der Initiative Klischeefrei
Datum: 21.09.2020

ECONtribute wird Partner der Initiative Klischeefrei

Klischeefrei ist eine 2016 gegründete bundesweite Initiative, die Akteure*innen aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung vereint. Gemeinsam setzen sie sich aktiv für geschlechtsunabhängige Berufs- und Studienorientierung ein.

Mit der neuen Partnerschaft arbeitet ECONtribute noch stärker auf das Ziel hin eine Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees zu schaffen. Ziel ist es individuelle Fähigkeiten zu fördern – unabhängig von Geschlechterrollen. Da gerade in den Wirtschaftswissenschaften Forscherinnen unterrepräsentiert sind, priorisiert ECONtribute die Förderung von Frauen durch ein vielfältiges, klischeefreies und inklusives Forschungs- und Arbeitsumfeld.

„Es benötigt die Zusammenarbeit aller am Bildungsprozess beteiligter Personen um ein Arbeitsumfeld frei von Geschlechterklischees zu schaffen. Gemeinsam mit der Initiative wollen wir Netzwerke und Synergien nutzen, um die Karrieremöglichkeiten von jungen Frauen in den Wirtschaftswissenschaften zu verbessern“, so Prof. Dr. Matthias Heinz, Gleichstellungsbeauftragter bei ECONtribute.

Mehr Informationen zur Initiative

Zum Interview mit Matthias Heinz und Tim Bock

Artikelaktionen