You are here: Home Pressemitteilungen Exzellenzcluster ECONtribute ist Partner der Denkfabrik Europa 2030
Date: Apr 09, 2019

Exzellenzcluster ECONtribute ist Partner der Denkfabrik Europa 2030

Am 14. Mai 2019 diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft mit Bürgerinnen und Bürger im „Denkraum Europa 2030“ Visionen für die Zukunft Europas. Am Vortag findet die "Denkfabrik Europa 2030" statt, wo junge Menschen Ideen für die Zukunft der Europäischen Union entwickeln. Der Exzellenzcluster ECONtribute ist durch Isabel Schnabel vertreten.

Brexit, Sicherheitspolitik, finanzielle und soziale Stabilität – Europa steht im Jahr der neunten Direktwahl zum Europäischen Parlament vor bedeutenden Herausforderungen. Der Denkraum für Soziale Marktwirtschaft stellt sich in diesem für Europa so wichtigen Jahr 2019 der Aufgabe, gemeinsam über die Zukunft von Europa als Werte- und Wirtschaftsunion zu diskutieren. Dazu bringt der Denkraum für Soziale Marktwirtschaft Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, zivilgesellschaftliche Multiplikatoren und interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen. Der Exzellenzcluster ECONtribute, Kooperation zwischen der Universität Bonn und der Universität Köln ist durch Professorin Isabel Schnabel vertreten.

Wie stellen sich junge Menschen die Zukunft Europas vor?

In diesem Jahr sollen auch junge Stimmen zur Zukunft Europas Gehör finden. Am Vortag, dem 13. Mai 2019 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, findet ein Workshop, die Denkfabrik Europa 2030, für junge interessierte Menschen wie Studierende und Auszubildende statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in Kleingruppen in einem offenen Prozess mit kreativen Methoden an ihrer Vision von Europa 2030. Am selben Abend ab 19 Uhr stellen die Visionäre ihre Ideen beim öffentlichen Denkfabrik-Pitch einem breiten Publikum vor und werden von der prominenten Jury, mit unter anderem Isabel Schnabel und Cem Özdemir, bewertet.

Die Siegergruppe erhält ein Preisgeld und hat am folgenden Tag, den 14. Mai die Möglichkeit, dem Publikum des Denkraum EUROPA 2030 ihre Vision von Europa zu präsentieren und u.a. mit Dr. Frank Appel, CEO Deutsche Post DHL Group, zu diskutieren.

Sie sind studieren und haben Interesse mit zu diskutieren? Melden Sie sich hier an: http://www.denkraum.online/anmeldung/


Daten:
Denkraum Europa 2030
am 14. Mai 2019, von 9.00 bis 13.15 Uhr,
im Post Tower, Bonn

Denkfabrik Europa 2030
13. Mai 2019 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Dahlmannstrasse 2

Denkfabrik-Pitch
13. Mai 2019 ab 19:00
Dahlmannstrasse 2
 

Document Actions