You are here: Home Pressemitteilungen Wie schätzen Studierende den Wert ihres Abschlusses ein?
Date: Oct 25, 2021

Wie schätzen Studierende den Wert ihres Abschlusses ein?

Was motiviert junge Menschen zu studieren? Und welche Rolle spielt das zukünftige Gehalt dabei?

In der aktuellen Folge von ECONtribute, dem Wirtschaftspodcast geht es um Qualifikationsdruck, Studienabbrüche und Bildungsrenditen. Bildung ist ein wichtiger Bestimmungsfaktor für Löhne und Erfolg auf dem Arbeitsmarkt.

Laura Ehrmantraut, BGSE-Doktorandin bei ECONtribute an der Universität Bonn, hat in einer aktuellen Studie gemeinsam mit ihren Kolleginnen analysiert, was Studierende antreibt.

Das Ergebnis: Die überwiegende Mehrheit geht davon aus, dass am Ende einzig und alleine das Abschlusszeugnis über den Karriereerfolg und die damit einhergehenden Löhne entscheidet.

Carolin Jackermeier, spricht als Host des ECONtribute Wirtschaftspodcasts mit Laura Ehrmantraut darüber, warum die Signalwirkung des Studiums so stark ist und was sich Studierende durch ihren Abschluss erhoffen.

Weitere Infos: The Expected (Signaling) Value of Higher Education;

ECONtribute Policy Brief: Bildungsrendite: Was erhoffen sich Studierende von ihrem Abschluss?


 

Document Actions