Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Was sollte die Wirtschaftswissenschaft erforschen?
Datum: 21.09.2021

Was sollte die Wirtschaftswissenschaft erforschen?

Peter Andre (BGSE) und Professor Armin Falk (Briq) befragten 10.000 Ökonominnen und Ökonomen weltweit, woran die VWL arbeiten und welche Zielsetzung sie haben sollte? Viele wünschen sich mehr Politikrelevanz und Interdisziplinarität, mehr Themenvielfalt und risikofreudige Forschung für ihre Disziplin.

Wissenschaft und Forschung spielen eine gewichtige Rolle in unserer Gesellschaft. Sie prägen, wie wir zusammenleben, die Welt verstehen und Politik gestalten. Das gilt besonders für die Volkswirtschaftslehre, die oft großen Einfluss auf politische Entscheidungen hat. Ausschlaggebend ist dafür nicht zuletzt, welchen Themen und Forschungszielen sich die Disziplin widmet. Doch die Frage, welche Themen „wissens- und erforschenswert“ sind, ist keine leichte. Sie kennt keine rein wissenschaftliche, objektive Antwort. Stattdessen verlangt sie Intuition, den eigenen „Riecher“ und persönliche Werturteile.

Wie stehen die Forschenden zu diesem „Problem der Problemwahl“? Woran soll ihrer Meinung nach die VWL arbeiten? Welche Zielsetzung soll sie haben? Um ein möglichst repräsentatives Bild zu erhalten, befragten die Forscher des Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Peter Andre und Armin Falk rund 10.000 Ökonominnen und Ökonomen weltweit zu deren persönlichen Ansichten.

Die Ergebnisse haben die Autoren in einem aktuellen Forschungspapier veröffentlicht und in einem VoxEU-Gastbeitrag zusammengefasst

Artikelaktionen