Sie sind hier: Startseite Studium Aktuelles zur Lehre WiSe 2021/22

Aktuelles zur Lehre WiSe 2021/22

Stand 01.10.2021

Es gibt drei Formen des Unterrichts im Wintersemester:

  • Präsenzlehre
  • Präsenzlehre mit der Möglichkeit zur digitalen Teilnahme (Übertragung der Vorlesung aus dem Hörsaal über Zoom), vormals durch den Begriff "hybrid" benannt
  • Onlinelehre "via zoom".

Mehr Informationen des Dekans zur Präsenzlehre (insbesondere zu 3G-Kontrolle und Hygieneregeln im Juridicum).

 

There will be three ways of teaching next semester:

  • Classroom teaching
  • Classroom teaching with the possibility of online participation
  • Online teching "via zoom".

More Information of the Dean about Classroom Teaching.


Stand: 27.07.2021 aktualisiert 4.10.2021

Aktuell ist die Lehre für das Wintersemester 2021/22 wie folgt geplant:/Classes in the winter semester 2021/22 are planned as follows:

Volkswirtschaftslehre/Wirtschaftswissenschaften:

Wir haben ein kohortenbezogenes Konzept gewählt, um volle Hörsäle mit über 100 Teilnehmern und einen ständigen Wechsel von Präsenz- und Online-Lehre zu vermeiden.

Mathematik Vorkurs: Präsenz mit der Möglichkeit zur digitalen Teilnahme via zoom; weitere Informationen hier.
Pflichtmodule: Vorlesungen digital (aufgezeichnet oder live via zoom; Tutorien in Präsenz, aber auch digitales Angebot; Seminare Wissenschaftliches Arbeiten: ausschließlich digital via zoom.
Methodische Übungen (ZweiFach): Präsenz mit Möglichkeit zur digitalen Teilnahme
Wahlpflichtmodule: Vorlesungen in Präsenz mit der Möglichkeit zur digitalen Teilnahme
freie Wahlpflichtmodule: richtet sich nach dem anbietenden Fach

Präsenzlehre erfolgt nach den aktuellen Coronaschutzverordnungen und -regeln.

Economics:

We adopted a cohort-based approach to avoid full lecture halls with over 100 participants and constant alternation of classroom and online teaching. Most of our international students have problems to get their visa in time or still have to face travel restrictions why the 1st semester is held digital only.

Basic Modules: digital classes only; Maths Tutorial: digital, Basic Modules on Ph.D. level: classroom teaching
Advanced modules: Classroom teaching with the possibilty of online participation via zoom
Research Modules: digital classes only
Topics Courses: classroom teaching or after arrangement with lecturer

Classroom teaching is done in accordance to current Covid-19 regulations.


Stand 01.07.2021

Die Covid-19 Teststation in der Blauen Grotte ist mangels Nachfrage eingestellt worden.


Stand 11.06.2021

Für das kommende Wintersemester 2021/22 strebt die Universität Präsenzlehrveranstaltungen in größtmöglichen Umfang an, geht aber gleichzeitig davon aus, dass aufgrund fortbestehender Beschränkungen noch kein vollständig regulärer Studienbetrieb möglich sein wird. Wo es möglich ist, werden hybride Lehrveranstaltungen angeboten (Präsenz mit gleichzeitiger online Übertragung). Art und Umfang der Präsenzveranstaltungen sind von den im Oktober geltenden rechtlichen Vorgaben abhängig.


Stand 04.05.2021

In Kooperation mit einem Dienstleister wurden im Hauptgebäude und in Poppelsdorf Covid-19 Teststationen eingerichtet, in denen sowohl Bürgertestungen für die Öffentlichkeit, für Studierende und Beschäftigte der Universität Bonn angeboten werden.

  • Campus Innenstadt: Buchungslink:
    Blaue Grotte im Hauptgebäude: Montag bis Samstag: 09 – 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
  • Campus Poppelsdorf: Buchungslink:
    CP1, Friedrich-Hirzebruch-Allee 5, Raum 0.023: Montag bis Freitag: 07 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr

Stand 23.04.2021

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Vorgaben (Bundesnotbremse, Anordnungen der Stadt Bonn) und den aktuellen Inzidenzzahlen, ist das Juridcum erneut geschlossen, inklusive Seminarbibliotheken. Eine Buchausleihe (Ausgabe über das Fenster zum Hof Lennéstraße) ist weiter möglich. Weitere Informationen dazu auf den Webseiten des Staatswissenschaftlichen Seminars.


Stand 8.04.2021

  • Vorlesungszeiten eventueller Live-Lehrveranstaltungen finden Sie auf BASIS.
  • Eine Anmeldung zur Lehrveranstaltung über BASIS ist nicht notwendig (und funktioniert deshalb auch nicht!).
  • Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen (Inhalt, Zoom-Links) auf eCampus. Sie können die Kurse frei "anmelden". Manche Dozent*innen machen ihre Kurse erst kurzfristig verfügbar.
  • Das Fehlen von eCampuskursen hat technische Gründe und kann hoffentlich bis zum Vorlesungsbeginn erfolgen. Zoom-Links werden dann alternativ über BASIS bekannt gegeben.

Stand 7.04.2021

Die Prüfungen im Bachelor- und Masterstudiengang werden im Sommersemester 2021 vollständig online stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamtes.


Stand 31.03.2021

Ab dem 31.03.2021 sind in der ULB Bonn der Besuch des Magazins, die Buchleihe und die Nutzung der Arbeitsplätze nur nach Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Corona-Tests möglich. Das Zurückbringen entliehener Medien ist von dieser Regelung ausgenommen.


Stand 22.02.2021

Für das Sommersemester 2021 hat der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften sich frühzeitig entschieden, alle Lehrveranstaltungen online anzubieten.
Wenn es erlaubt und vertretbar sein sollte, dann bieten wir möglicherweise alternativ einzelne Übungsgruppen (Tutorien) in Präsenz an.
Sie müssen zum Studium also nicht zwingend in Bonn oder Umgebung wohnen. Alles, was Sie brauchen ist ein PC/Laptop/Tablet und eine gute Internetverbindung. Noch nicht entschieden ist, in welcher Form die Prüfungen stattfinden werden. Möglicherweise werden einzelne Präsenzprüfungen im Juli/August und September stattfinden. Weitere Informationen dazu gibt es voraussichtlich im April 2021.

Das Juridicum bleibt weiterhin geschlossen. Informationen zu Buchausleihe finden Sie auf den Webseiten des Staatswissenschaftlichen Seminars und der Universitäts- und Landesbibliothek.

Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis "BASIS" (Tag, Uhrzeit) und auf der Lernplattform eCampus (Inhalte, Zoom-Links).


Stand 08.01.2021

Aufgrund § 6 Abs. 1 der Coronaschutzverordnung vom 07.01.2021 wurde die Schließung des Juridicums bis zum 31.01.2021 verlängert. Präsenzveranstaltungen sind bis dahin weiter nicht möglich. Über die Prüfungen des Wintersemesters informieren Sie sich bitte auf den Webseiten des Prüfungsamtes.


Stand 17.12.2020

Aufgrund der Coronaschutzverordnung vom 16.12.2020 i. V. m. der Allgemeinverfügung vom 16.12.2020 ist das Juridicum vom 17.12.2020 zunächst bis zum 10.1.2021 für den Publikumsverkehr erneut geschlossen.

Die Arbeitsplätze im Staatswissenschaftlichen Seminar (SWS) dürfen nicht mehr genutzt werden. Aktuelle Informationen zur Ausleihe von Literatur entnehmen Sie der Webseite des SWS.


Stand 01.12.2020

Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales vom 30. November 2020


Stand 30.11.2020

Als Reaktion auf die weiter anhaltend hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus hat die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regungschefs der Länder am 25.11 2020 u.a. die erneute Umstelllung von Präsenzlehre auf digitale Lehre an den Hochschulen beschlossen. In Kürze ist mit einer entsprechenden Verordnung der Länder zu rechnen. Ab 1. Dezember 2020 werden daher wieder alle Lehrveranstaltungen (Vorlesungen und Tutorien) ausschließlich in digitaler Form stattfinden.


Stand: 02.11.2020

Ab heute gilt die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Präsenzlehre bleibt im Rahmen des geschützen Betriebes erlaubt. Welche Lehrveranstaltungen in Präsenz stattfinden, wird auf BASIS und/oder den eCampusordnern zu den Lehrveranstaltungen veröffentlicht.

Wichtigste Regeln: Abstand halten, Maskenpflicht (im gesamten Gebäude, im Hörsaal, am Platz), regelmäßiges Händewaschen, Corona WarnApp aktivieren, kein Aufenthalt im Juridum außerhalb der Lehrveranstaltungen und der Bibliothek.


Stand: 23. Oktober 2020

Das Wintersemester startet am 26.10.2020 im geschützten Universitätsbetrieb (Erstsmester ab 2.11.2020). Aktuelle Informationen siehe Informationen des Rektorats.


Stand 05. Oktober 2020

Wie sich herausgestellt hat, können wir unsere Hörsäle nur in sehr begrenztem Maße nutzen. Gleichzeitig steht der Schutz der Student*innen und der Dozent*innen an oberster Stelle. Die Vorlesungen werden daher vorwiegend online angeboten werden, entweder als Live-Veranstaltung, die aufgezeichnet wird, oder als vorab aufgezeichnete Vorlesungen. Grundsätzlich werden alle Studiengänge ohne Präsenz vor Ort studierbar sein. Die Dozent*innen bieten unterschiedliche Formate für den kommunikativen Austausch an. Welches Format für die einzelnen Kurse angeboten wird, können Sie in den eCampus-Kursen zu den Lehrveranstaltungen erfahren.

Im Bachelorprogramm (Volkswirtschaftslehre/Wirtschaftswissenschaften) wird - sofern es die weitere Entwicklung der Infektionszahlen mit COVID-19 zulässt - ein Teil der Tutorien zu den Vorlesungen in Präsenz angeboten. Es wird jedoch immer auch ein online-Angebot an Tutorien geben. Für die Präsenzveranstaltungen wird es aufgrund der begrenzt erlaubten Teilnehmerzahlen für jeden Termin eine Anmeldung geben müssen. Die Organisation der Anmeldungen wird über die eCampuskurse bekannt gegeben. Es werden für jede Präsenzveranstaltung Teilnehmer-Kontaktdaten (Name, Matrikelnummer, Uni-Bonn-Emailadressse) für die einfache Rückverfolgung erhoben.

Im Masterprogramm wird es keine Präsenzveranstaltungen geben.

Grundsätzlich besteht im Juridicum auf den Fluren und auf dem Weg zum Sitzplatz im Hörsaal eine Maskenpflicht. Vor Eintritt in den Hörsaal sind die Hände zu desinfizieren. In Hörsälen mit technischer Lüftung (100% Frischluftzufuhr) kann die Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) abgenommen werden. In Räumen mit Fensterlüftung muss die MNB auch im Unterricht getragen werden. In allen Hörsälen gibt es nummerierte Sitzplätze. Es sind Sitzpläne einzuhalten, die einen Mindestabstand von 1,5 Metern garantieren.

Sie brauchen folgendes, um an unseren Online-Veranstaltungen teilzunehmen:

Hardware: Handy, Tablet oder PC (bei Nutzung eines PC´s mit Headset und Webcam, für interaktive Lehrveranstaltungen)

Icon Handy.png

Icon Headset.png

Icon iPad.pngIcon PC.jpg

 

 

 

 

Software/Anwendungen: Zoom, eCampus, Sciebo und BASIS

Icon Sciebo.pngLogo eCampus.pngIcon Zoom.png

 

plus eine stabilie Internetverbindung.

Achtung: Zoom mit Videobeitritt benötigt ein großes Datenvolumen. Am besten funktioniert ein PC oder Labtop mit LAN-Verbindung. Bei WLAN kommt es schneller zu Bild- und Audiostörungen, da für WLAN-Verbindungen die großen Datenmengen in viele kleine Datenpakete zerlegt werden müssen. Alle eingeschriebenen Student*innen erhalten die Möglichkeit, eine Campuslizenz von Zoom zu nutzen. Die Registrierung dafür erfolgt über das Zoom-Portal der Universität Bonn. 


Stand: 20. August 2020

Noch immer stehen nicht alle Rahmenbedingungen für die Lehre im Wintersemester 20/21 fest. Aktuell werden alle Hörsäle und Seminarräume der Universität Bonn vom Arbeitsschutz begutachtet, ob sie für die Lehre unter Corona-Bedingungen geeignet sind. Erst wenn klar ist, welche Räume verfügbar sind und wie viele Personen in jedem Hörsaal gleichzeitig sein dürfen, können weitere Konzepte erstellt werden.

 

Rektor Michael Hoch zieht Bilanz und stellt Pläne für das Wintersemester vor

 

 


 


Stand 1. Juli 2020:

Nach den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie sollen auch die Universitäten schrittweise aus dem Lockdown in den regulären Lehrbetrieb übergehen. Im Wintersemester 2020/21 sollen daher so viel Präsenzveranstaltungen wie möglich abgehalten werden. Insbesondere Lehrveranstaltungen unter 100 Teilnehmer sollen wieder im Hörsaal stattfinden. Größere Lehrveranstaltungen können weiter online oder in Gruppen unter 100 Teilnehmer aufgeteilt und abwechsend vor Ort unterrichtet werden. Ergänzend soll digitales Lernmaterial zur Verfügung gestellt werden (Hybrid-Semester). Der Fachbereich plant, dass in den einzelnen Lehrveranstaltungen so viel digitales Material zur Verfügung gestellt wird, dass eine erfolgreiche Prüfungsteilnahme möglich ist. Noch nicht geklärt, ist der Ablauf der Bachelor- und Masterseminare (Wissenschaftilches Arbeiten und Research Modules).


Stand: 27. Mai 2020:

Die Lehre am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wird auch im Wintersemester 2020/21 online (ohne Präsenzveranstaltungen) stattfinden. Das Rektorat hat heute folgende Semesterzeiten bekannt gegeben:

Vorlesungsbeginn: 26.Oktober 2020 (Achtung geändert)
Beginn der Lehrveranstaltungen für Erstsemester: 02. November 2020

Vorlesungsende: 12. Februar 2021

Artikelaktionen