Sie sind hier: Startseite Studium International Outgoing Praktikum im Ausland

Praktikum im Ausland

Ein Auslandspraktikum ist in vielerlei Hinsicht sowohl für Bachelor- als auch Masterstudierenden sinnvoll und auch bei Arbeitgebern sehr beliebt. Es verbindet viele wichtige Erfahrungen und Skills, darunter:

  • Auslandserfahrung
  • interkulturelle Kompetenz
  • Praxiserfahrung
  • Berufsorientierung
  • Kontakte zu Arbeitgebern
  • Anwendung (Sprach-)Kenntnisse in der Praxis

Auf den Seiten des Dezernat Internationales finden Sie Hinweise und Tipps zur Planung des Aufenthalts. Zudem steht Ihnen die Auslandskoordinatorin gerne zur Beratung zur Verfügung.

ERASMUS Praktikum

Die Universität Bonn fördert im Rahmen des ERASMUS-Programms der EU studienbezogene Auslandspraktika von 2-12 Monaten in 33 europäischen Ländern.

  • finanzieller Zuschuss: mind. 250 - 400 € pro Monat (je nach Zielland)
  • Bewerbungsfrist: Bitte bewerben Sie sich ca. 2-3 Monate vor Praktikumsbeginn bei der Auslandskoordination

Bitte reichen Sie folgende Bewerbungsunterlagen ein (persönlich bei der Auslandskoordination in Raum 0.39 im Juridicum, per Post oder Einwurf in den Briefkasten der Auslandskoordination vor dem Dekanat):

  • ein Motivationsschreiben (wahlweise auf Deutsch oder Englisch), in dem Sie Ihre Motivation für das Auslandspraktikum und dessen wirtschaftswissenschaftlichen Bezug darlegen.
  • einen tabellarischen Lebenslauf (wahlweise auf Deutsch oder Englisch)
  • eine aktuelle Basis-Leistungspunkteübersicht (bei Master-Studierenden: Kopie des Bachelor-Zeugnisses)
  • Nachweis über Englischkenntnisse (z.B. Abiturzeugnis, TOEFL, IELTS) bzw. Kenntnisse der für das Praktikum relevanten Sprache

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Dezernat Internationales.

 

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

  • Das PROMOS-Stipendienprogramm fördert auch studienbezogene Praktika. Gefördert werden selbstorganisierte Praktika außerhalb der ERASMUS-Länder ohne Vergütung bzw. mit einer Vergütung von unter 500 Euro.
  • Auch Studiernde, die für ihr Studium in Deutschland kein BAföG erhalten, haben aufgrund der anderen Bemessungsgrundlagen ggf. Anspruch auf eine Auslands-BAföG-Förderung ihres studienbezogenen Auslandspraktikums.
  • Das Carlo-Schmid-Programm für Praktika in internationalen Organisationen und EU-Institutionen unterstützt Praktikantinnen und Praktikanten mit Stipendien.
  • AIESEC vermittelt Praktika ins Ausland.

Weitere Informationen

 

 

Artikelaktionen