Sie sind hier: Startseite Studium Nachrichten & aktuelle Veranstaltungen Kollektion Nachrichten & aktuelle Veranstaltungen

Nachrichten & aktuelle Veranstaltungen

26.11.2021

Einführung der Maskenpflicht in den Hörsälen/es gilt die 3G Regel/2G Ausweise im Hauptgebäude erhältlich

Hier eine Information des Prodekans für Lehre der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät.

Liebe Studierende,
gern möchte ich Sie darüber informieren, dass die Universität in Ergänzung der bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen ab sofort eine Maskenpflicht (FFP2- oder medizinische Maske) für alle Veranstaltungen inklusive Lehrveranstaltungen eingeführt hat. Vortragenden sowie Teilnehmenden ist es gestattet, die Maske während ihres Redebeitrages abzunehmen. Eine Maskenpflicht gilt auch auf den Bänken und sonstigen Sitzmöglichkeiten in den Universitätsgebäuden, insbesondere also auch im Aufenthaltsraum beim Juri§hop! Details finden Sie hier.

Zugleich möchte ich ankündigen, dass wir ab dem 6.12. an den Eingängen des Juridicums stets (und nicht mehr nur stichprobenartig) eine Identitätskontrolle durchführen werden. Die Kontrollkräfte werden also zu jedem Immunisierungs- oder Testnachweis einen Identitätsnachweis verlangen. Kann dieser nicht vorgelegt werden, darf das Gebäude nicht betreten werden. Das gilt auch bei einem nur kurzzeitigen Verlassen des Gebäudes.

Um es Ihnen und den Kontrollkräften leichter zu machen, möchte ich anregen, dass Sie sich in den nächsten Tagen den von der Universität angebotenen 2G Ausweis besorgen. Diese Karte weist Ihren Immunisierungsstatus aus und zeigt ein Lichtbild, sodass Sie bei den Kontrollen nur diese Karte vorzeigen müssen. Sie ersetzt also Impfzertifikat und Personalausweis. Diese 2G-Ausweise erhalten Sie im Hauptgebäude der Universität, also im Schloss, an der Garderobe. Die Kartenausgabe im Hauptgebäude ist montags-freitags von 10-14 Uhr geöffnet. Bitte bringen Sie Studierenden- oder Mitarbeiterausweis, Impf- oder Genesenennachweis sowie einen Personalausweis mit. Ein Foto wird vor Ort angefertigt, die Prozedur dauert nur wenige Minuten. Weitere Informationen auch über weitere Ausgabestellen auf dem Campus Poppelsdorf finden Sie hier.

Ich danke Ihnen sehr für Ihre Kooperationsbereitschaft und Ihr Verantwortungsbewusstsein. Schon in meiner letzten Nachricht schrieb ich: Wie lange wir die Präsenzlehre fortführen dürfen, hängt auch davon ab, wie wir mit dieser Möglichkeit umgehen. Bisher sind die Inzidenzen an der Universität sehr niedrig. Lassen Sie uns gemeinsam alles dafür tun, dass das so bleibt. Das betrifft das Verhalten an der Universität wie in der Freizeit. Gerade wenn Sie wissen, dass es in Ihrem Umfeld Infektionen gegeben hat, sollten Sie besonders vorsichtig sein und sich testen lassen, wobei regelmäßige Schnelltests natürlich auch ohne konkreten Verdacht eine gute Idee sind. Testmöglichkeiten auch in der Nähe der Universität finden Sie hier.

Beste Grüße
Moritz Brinkmann

Zugeordnete Kategorie(n):
25.11.2021

Jetzt bewerben: PROMOS-Stipendien für selbstorganisierte Auslandsaufenthalte weltweit

Noch bis zum 09.01.2022 können Sie sich auf ein PROMOS-Stipendium im Rahmen eines selbstorganisierten Auslandsaufenthalts bewerben!

Das PROMOS-Stipendienprogramm der Universität Bonn unterstützt selbstorganisierte, studienbezogene Auslandsaufenthalte außerhalb Europas.

Gefördert werden

  • Auslandssemester oder Praktika außerhalb Europas
  • Teile der Bachelor- oder Masterarbeit
  • Sprachkurse oder Summer/ Winter Schools
     

Voraussetzungen zur Bewerbung: bewerben können sich regulär eingeschriebene Studierende der Universität Bonn

Wer kann sich bewerben?

  • Studierende aller Fächer
  • Ausländische Studierende, die einen Abschluss an der Universität Bonn anstreben
  • Promovierende: nur Förderlinie „Sprachkurse und Summer/ Winter Schools“ (Ausnahme: Promovierende der Medizin gelten als Studierende).
  • Reguläre Einschreibung an der Universität Bonn zum Bewerbungszeitpunkt und während des Auslandsaufenthaltes.
  • Bachelor-/ Staatsexamens-Studierende: Bewerbung ab dem 2. Fachsemester möglich.
  • Master-Studierende: Bewerbung ab dem 1. Fachsemester möglich


Die Förderlinien im Einzelnen für Studierende (und Doktoranden der Medizin):

1. Einsemestrige Auslandsstudienaufenthalte an Hochschulen außerhalb der europäischen Erasmus+ Programmländer sowie in Großbritannien (sofern keine Erasmus-Kooperation existiert), bei denen die im Ausland erworbenen Leistungen im Studiengang (größtenteils) anerkannt werden
2. Aufenthalte im Rahmen der Vorbereitung von Abschlussarbeiten (Bachelor, Master), weltweit, Mindestdauer: 1 Monat
3. Studienbezogene Praktika außerhalb der europäischen Erasmus+ Programmländer (auch Praktika zwischen Bachelor und Master bei Vorliegen einer Vorabzulassung zum Master an der Universität Bonn), Mindestdauer: 6 Wochen
4. Intensivsprachkurse (hier können sich auch Doktoranden aller Fachrichtungen bewerben), weltweit, Mindestdauer: 3 Wochen
5. akademische Fachkurse in Form von Summer/Winter Schools, weltweit, Mindestdauer: 2 Wochen

Auswahl

Die Auswahl der Bewerber*innen erfolgt durch eine vom Rektorat eingesetzte Auswahlkommission unter Leitung der Prorektorin für Internationales nach vorrangig akademischen Kriterien.

Förderung

Das Stipendium umfasst für alle Förderlinien einen einmaligen Fahrtkostenzuschuss (Höhe abhängig vom Zielland). Zudem wird in der Förderlinie Studium, Praktikum und Abschlussarbeiten eine monatliche Stipendienrate von i.d.R. 350 - 550 € (je nach Zielland) gezahlt. Anstelle der monatlichen Stipendienrate werden bei Sprach- und Fachkursen die Kursgebühren mit bis zu 500 € bezuschusst; je nach Mittelverfügbarkeit können ggf. auch bei Semesterstipendien die Kosten der Studiengebühren bis zu 25% gefördert werden.
Davon abweichend können Auslandssemester im Rahmen eines Institutsaustausches analog zum Global Exchange Program mit einer Pauschalförderung von aktuell 2 Monatsraten bezuschusst werden.

Bewerbungsfristen

Studierende können sich für Auslandsaufenthalte, die im Kalenderjahr 2022 bis einschließlich Februar 2023 stattfinden (Ausreise spätestens jedoch im Dezember 2022), zu folgenden Terminen beim Dezernat Internationales, Abt. 6.2, bewerben:
Bis 9. Januar 2022 (für Vorhaben in der ersten Jahreshälfte 2022) und voraussichtlich Anfang Juni 2022 (für Vorhaben in der zweiten Jahreshälfte 2022).

Detaillierte Informationen zum Programm, den einzelnen Förderlinien und -bedingungen finden Sie unter: www.uni-bonn.de/promos

Zugeordnete Kategorie(n):
22.11.2021

Appell des Rektorats zum Tragen einer Maske während der Lehrveranstaltungen

Hier eine Nachricht des Prodekans für Lehre unserer Fakultät, Prof. Dr. Moritz Brinkmann:

"Liebe Studierende!

Gern möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass das Rektorat der Universität Bonn am vergangenen Freitag im Vorgriff auf eine zu erwartende gesetzliche Maskenpflicht einen dringenden Appell zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske auch während der Veranstaltungen und auf anderen Sitzplätzen ausgesprochen hat.

Ich möchte Sie auch vor dem Hintergrund eines Positivfalles dringend bitten, diesen Appell zu beherzigen und in allen Lehrveranstaltungen und auch auf den Sitzmöglichkeiten auf den Gängen des Juridicums und beim Juri§hop eine Maske zu tragen.

Entsprechend den an anderen Universitäten geltenden Regeln kann auf das Tragen der Maske verzichtet werden
von den vortragenden Personen, sofern sie mindestens einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen haben,

  • zur Einnahme von Speisen und Getränken,
  • bei der Kommunikation mit einem gehörlosen oder schwerhörigen Menschen
  • und von Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können (in diesem Fall sollte zu anderen Teilnehmer*innen 1,5 Meter Abstand eingehalten werden).

Weiter darf ich daran erinnern, dass bei der Einlasskontrolle auch ein Identitätsnachweis bereitzuhalten ist. Wir werden die diesbezüglichen Kontrollen in der kommenden Woche intensivieren.

Lassen Sie uns alle gemeinsam dazu beitragen, die Risiken so gering wie möglich zu halten. Dazu gehört neben dem Tragen einer Maske auch die Verwendung der CoronaWarnApp. Im Übrigen bleibt es dabei: Wer Symptome hat, bleibt bis zur Abklärung zuhause und nutzt die online-Lehrangebote. Und natürlich: Lassen Sie sich impfen, sofern noch nicht geschehen!

Lassen Sie uns gemeinsam alles dafür tun, das Leben und Arbeiten an unser Fakultät so sicher wie möglich zu gestalten. Es liegt auch an uns, wie lange wir die Präsenzlehre, die wir so lange vermisst haben, fortsetzen können.

Herzliche Grüße
Moritz Brinkmann "

 

Zugeordnete Kategorie(n):
09.11.2021

Ausgabe eines personalisierten 2G-Semesterzertifikat

Die sichere und einfache 3G-Einlasskontrolle ist für die Durchführung des Präsenzbetriebs von großer Bedeutung. Für eine zügige Kontrolle bieten die Universität Geimpften und Genesenen ein personalisiertes 2G-Semesterzertifikat im Kreditkartenformat an. Die Teilnahme an der Kartenausgabe ist selbstverständlich freiwillig, wird Ihnen aber zur Unterstützung eines geregelten Betriebs sehr ans Herz gelegt.

Die Ausgabe wird ab Mittwoch, den 10. November jeweils von 10 bis 14 Uhr im Hauptgebäude in der Garderobenhalle stattfinden.

Falls Sie ein personalisiertes 2G-Semesterzertifikat erstellen lassen möchten, bringen Sie bitte folgendes mit:

  • Studierendenausweis oder Beschäftigungsnachweis (Beschäftigtenausweis, Arbeitgeberbescheinigungen,
    Visitenkarten o.ä.)
  • Amtliches Ausweispapier
  • Nachweis der vollständiger Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (mindestens 14 Tage alt) oderGenesenennachweis (mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate alt).

Nach Kontrolle der Daten wird ein Portraitfoto gemacht. Darüber hinaus enthält die Karte Vor- und Nachname und ein
Ablaufdatum, falls dieses vom 31. März 2022 abweicht. Gespeichert werden an der Universität nur die ID und das
Ablaufdatum der Karte. Alle weiteren Informationen werden unmittelbar nach Ausdruck der Karte gelöscht - das gilt
auch für das Foto.

Zugeordnete Kategorie(n):
02.11.2021

Tutorenausschreibung für das Sommersemester 2022

Tutorenausschreibung für das Sommersemester 2022

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften sucht für das Sommersemester 2022 Tutorinnen und Tutoren.

Der Einstellungszeitraum ist 04.04.2021 bis 15.07.2022, in dieser Zeit hält jeder Tutor bzw. jede Tutorin zwei Tutorien á 90 Minuten pro Woche.

Ausnahme Mathevorkurs: Einstellungszeitraum im März 2022. Kurszeitraum voraussichtlich 14.03. - 25.03.2022, von Mo - Fr jeweils täglich 2 x 90 Minuten.

Am 15. November 2021 um 18:00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung über Zoom zur Tutorenausschreibung statt. Den Link zur Veranstaltung finden Sie in der Bewerbungsinformation. Sie erhalten Tipps zur Vorbereitung und Durchführung eines Tutoriums, zum Vertragsrahmen und können Ihre Fragen stellen.

Weitere Informationen zu den Stellen, zu den Einstellungsbedingungen, zum Bewerbungsformular finden Sie hier.

 


 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
15.10.2021

20.10.21: "Wege ins Ausland" Infoveranstaltung

Informationsveranstaltung für Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zum Thema Auslandsstudium & Auslandspraktikum.

  • Allles über  ERASMUS+, Direktaustausch und PROMOS
  • inklusive Erfahrungsberichte von "Returnees".

Am 20.10.2021
16:00-18:00 Uhr
Aus organisatorischen Gründen nur online über Zoom.

 

Zoom Link
Zoom-Meeting beitreten
https://uni-bonn.zoom.us/j/91335226576?pwd=NTQvbmlldXdUbWJpYmdtMG51a0VNdz09

Meeting-ID: 913 3522 6576
Kenncode: 173269
 

Zugeordnete Kategorie(n):
23.09.2021

Zutritt zum Juridicum/ 3 G Regel

 

Aktuell kann das Juridicum nur vom Eingang Lennéstraße betreten werden. Auf der Seite der B9 (Adenauerallee) befindet sich zur Zeit der Ausgang.

Ab dem 11.10.2021 werden an den Eingängen des Juridicums zur Adenauerallee (Haupteingang) und zur Lennéstraße (Eingang neben dem Staatswissenschaftlichen Seminar) zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr Eingangskontrollen zur 3-G-Regel durchgeführt.

Zugeordnete Kategorie(n):
14.09.2021

LaTeX-Softwarekurs: 01.-03.10.2021

Die Fachschaft VWL bietet vom 1. bis zum 3. Oktober den LaTeX-Softwarekurs an! Der Kurs wird via Zoom stattfinden.

  • Freitag: 16:00 bis 19:00 Uhr,
  • Samstag & Sonntag: 11:00 bis ca. 18:00 Uhr (einstündige Mittagspause)

Was bringt mir der Kurs?

Wer die Grundlagen des Programms in einem Kurs wie diesem einfach erlernt, kann sich nicht nur im Studium, sondern auch darüber hinaus einiges an Arbeit und Zeit sparen!

Wie kann ich mich anmelden?

Registrieren Sie sich über das Anmeldeformular: https://fs.vwl-bonn.de/events/latex-kurs-wintersemester-21-22/

und überweisen Sie die 5€ Kursgebühr an:

Kontoinhaber: Fachschaft VWL der Studentenschaft der Uni Bonn
IBAN: DE62 3705 0198 0000 0239 37
Verwendungszweck: EUER NAME, Latex-Kurs

Falls Sie noch Fragen zum Kurs haben, schreiben Sie der Fachschaft via Facebook, Instagram oder eine Mail an fs-vwl@uni-bonn.de.

Zugeordnete Kategorie(n):
09.09.2021

23.09: Informationsveranstaltung für Lehramtstudierende

23.09: Informationsveranstaltung für Lehramtstudierende

Sie studieren Sozialwissenschaft (Lehramt) und müssen im kommenden Semester das Modul Wirtschaft absolvieren:

Wir informieren Sie über wichtige Termine, Fristen, Registrierung, Organsation und Ablauf der Lehre, Prüfungen, Ansprechpartner, etc.und geben Ihnen die Möglichkeit, Fragen zustellen.

23. September: 16:00 -17:00 via Zoom

Zoom-Meeting über den Browser beitreten (Verbindung oft nicht so stabil):

  • https://uni-bonn.zoom.us/j/96386035029?pwd=TkR5RTZ2M1VOZXpjU0xxVFptUE0wUT09

Nutzen Sie die Zoom App:

  • Meeting-ID: 963 8603 5029
  • Kenncode: 603639

 

Zugeordnete Kategorie(n):
09.09.2021

11.10: Informationsveranstaltung zum Studienbeginn (B.Sc. Volkswirtschaftslehre)

11.10: Informationsveranstaltung zum Studienbeginn (B.Sc. Volkswirtschaftslehre)

Für Studienanfänger, Orts- und Fachwechsler im Bachelorstudiengang Volkswirtschaftslehre findet eine Informationsveranstaltung zum Semesterbeginn statt:

Informationsveranstaltung für Studienanfänger*innen (Volkswirtschaftslehre)

Hier erfahren Sie Näheres zum Studienaufbau, zur Studienorganisation, zum Stundenplan, zur Lernplattform eCampus, zur Prüfungsorganisation und zum Auslandsstudium.

Sie werden über alle wichtige Fristen und Termine in dieser Veranstaltung informiert. Bis zum 11.10.2021 verpassen Sie nichts. Sie müssen sich nicht für Kurse anmelden. Den Stundenplan für das 1. Semester finden Sie hier. Das einzige, was vor Semesterbeginn stattfindet, ist der Mathematik-Vorkurs vom 27.09. - 08.10.2021, täglich 10-17 Uhr.


Präsentationen von der Informationsveranstaltung


Montag, den 11. Oktober 2021: 10:15 -11:45 (kommen Sie frühzeitig, bei der Einlasskontrolle kann es zu Wartezeiten kommen!)

  • Hörsaal C
  • Juridicum
  • Adenauerallee 24-42, 53113 Bonn

Format:

Die Informationsveranstaltung findet in Präsenz in Hörsaal C statt. Die Veranstaltung wird per Kamera über Zoom übertragen.

Zoom-Meeting beitreten
https://uni-bonn.zoom.us/j/92794987207?pwd=S0pJUWJHTXE2T0Uycko4bG9OR2FWUT09

Meeting-ID: 927 9498 7207
Kenncode: 537131
 

Hygieneregeln:

Testpflicht:

  • Zutritt zum Gebäude (Juridicum) haben nur Immunisierte (geimpft oder genesen) und getestete Personen.
  • Es wird am Gebäudeeingang kontrolliert. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit. Halten Sie Ihren Personalausweis bereit.

Maskenpflicht:

  • Auf den Fluren des Gebäudes und auf dem Weg im Hörsaal zum Platz besteht Maskenpflicht.
  • Am Platz kann die Maske abgenommen werden.
  • Hörsaal C hat eine technische Lüftungsanlage mit Luftaustausch.

Abstandspflicht:

  • Die Einhaltung eines Mindestabstands ist nicht notwendig, wenn sich im Raum nur immunisierte und getestete Personen aufhalten.

Auf die weiteren Empfehlungen der aktuellen Coronaschutzverordnung wird verwiesen.


 

Zugeordnete Kategorie(n):
09.09.2021

21.09: Informationsveranstaltung für Studierende anderer Fächer (Importmodule)

Am 21. September 2021 um 16:00 - 17:00 Uhr s.t. via Zoom findet eine Informationsveranstaltung für Studierende anderer Fächer der Universität Bonn statt.

Informiert wird über wichtige Termine und Fristen, Registrierung, Anerkennung, Ablauf der Lehre im Wintersemester 2020/21 und Prüfungen. Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen.


https://uni-bonn.zoom.us/j/91490995242?pwd=SUw4VytFTTRxRnBONVNHL1Yva2ljZz09

  • Meeting-ID: 914 9099 5242
  • Kenncode: 888540

 

 

 

 

 

 

 

Zugeordnete Kategorie(n):
09.09.2021

22.09. Informationsveranstaltung zum Studienbeginn (Wirtschaftswissenschaften)

Für Studienanfänger, Orts- und Fachwechsler im Bachelorteilstudiengang Wirtschaftswissenschaften (Fach im zwei-Fach-Modell und Begleitfach) finden Informationsveranstaltungen zum Semesterbeginn am Mittwoch, den 22. September 2021 statt: Informationsveranstaltung zum Studienbeginn (Wirtschaftswissenschaften)

Hier erfahren Sie Näheres zum Studienaufbau, zum Stundenplan, zur Studienorganisation, zur Lernplattform eCampus, zur Prüfungsorganisation und vieles mehr.

Mittwoch, den 22. September 2021

Format:

Präsenzveranstaltung mit alternativer Möglichkeit der digitalen Teilnahme über Zoom.

Ort der Präsenzveranstaltung: Hörsaal K, Juridicum, Adenauerallee 24-42 (Achtung! Zur Zeit ist nur der Seiteneingang im Glasgang vom Innenhof Richtung Lennéstraße offen, wenn man aus der U-Bahn kommt, links am Juridicum vorbei über den Schotterparkplatz gehen, rechts um den Westturm gehen und von hinten ins Juridicum eintreten).

  • 13:30 Uhr s.t. - 15:00 Uhr: Wirtschaftswissenschaften (Begleitfach, 36 LP)

Zoom-Meeting beitreten
https://uni-bonn.zoom.us/j/94322524896?pwd=dFBXMWFIeVZINEN2SWZkSUpkd00rZz09

Meeting-ID: 943 2252 4896
Kenncode: 467591

  • 15:15 - 15:45 Uhr: Juridicumsrundführung (nicht digital): (Treffpunkt: Glaskasten mit Modell des Juridicums im Treppenhaus auf der Ebene (EG), von der man aus auf die Adenauerallee schauen kann).

 

  • 16:00 Uhr s.t. - 17:30 Uhr: Wirtschaftswissenschaften (Zwei-Fach, 78 LP)

Zoom-Meeting beitreten
https://uni-bonn.zoom.us/j/94475361145?pwd=UVg4QlBJQUhqM1d4SEhxK3dYMlRSdz09

Meeting-ID: 944 7536 1145
Kenncode: 097872

 

Hygienemaßnahmen:

  • Im Gebäude besteht auf den Fluren und auf dem Weg zum Sitzplatz Maskenpflicht (FFP2 oder OP-Maske).
  • 3G-Kontrolle an der Tür zu Hörsaal K. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit (Digitales Impfzertifikat, Genesenennachweis, Negativer Coronatest (Das Testergebnis darf bei Vorlage nicht älter als 48 Stunden sein. Maßgeblich ist der Zeitpunkt der Probenentnahme.)
  • Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

 

Zugeordnete Kategorie(n):
30.08.2021

Eröffnung des Akademischen Jahres 2021/2022 an der Universität Bonn

Eröffnung des Akademischen Jahres 2021/2022 an der Universität Bonn

Die Universität Bonn startet am 18. Oktober 2021 ab 17 Uhr mit dem traditionellen Festakt zu ihrem Gründungstag in das Akademische Jahr 2021/2022.

Die feierliche Eröffnung findet nach jetzigem Stand wie bereits im vergangenen Jahr als „hybride“ Veranstaltung statt: Die Veranstaltung wird in der Aula unter Anwesenheit eines reduzierten Publikums durchgeführt und zeitgleich über einen Livestream im Internet übertragen.

Livestream:
18.Oktober 2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Eine Anmeldung zum Livestream ist erforderlich und finden Sie hier ab September.
 

Weitere Informationen zum Livestream und zum Programm.
 

Kontakt:
Daniela Hüll
dhuell@uni-bonn.de
eroeffnung-des-akademischen-jahres@uni-bonn.de
+49 228 73 4625

 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
07.07.2021

ACHTUNG: Abstellung der Mailweiterleitung ab Ende September 2021

Ende der Mailweiterleitungen auf externe Mailserver ab September 2021!

Aktuell können Inhaber*innen einer Uni-ID eine automatische E-Mail-Weiterleitung Ihrer Mails in GOsa² einrichten, die alle einkommenden E-Mails an eine E-Mail-Adresse Ihrer Wahl umleitet.

Es ist jedoch in letzter Zeit verstärkt zu Problemen mit externen Mailprovidern gekommen, so dass umgeleitete E-Mails von uni-bonn.de-Mailservern durch die Spamfilter entweder zeitverzögert zugestellt, in den Spam-Ordner verschoben oder gar verworfen werden. Da die Universität aber darauf angewiesen ist, dass interne Nachrichten zuverlässig zugestellt werden, lässt uns dies keine Wahl, als in Zukunft nur noch automatische Umleitungen auf Uni-Bonn-Mailserver zu erlauben.
Bestehende Eintragungen für automatische Umleitungen an externe Adressen sollen daher sukzessive gelöscht werden - die betroffenen Personen werden gezielt angeschrieben.

Diese Abschaltung vorhandener automatischer Umleitungen wird zu Ende September 2021 in Kraft treten und betrifft sowohl Beschäftigte als auch Studierende der Universität Bonn. Umgeleitete E-Mail-Konten sollten möglichst schon vorab umgestellt werden.


 

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen