Sie sind hier: Startseite Studium Nachrichten & aktuelle Veranstaltungen Nachrichten & aktuelles Veranstaltungen Nachrichten & aktuelle Veranstaltungen

Nachrichten & aktuelle Veranstaltungen

11.01.2021

Geben Sie dem Fachbereich Feedback!

Was sind Gründe für Zweifel am Studium oder Regelstudienzeitüberschreitungen? Was sind die Stärken und Schwächen Ihres Studiengangs und welche Wünsche und Ideen haben Sie für die Entwicklung des Fachbereich Wirtschaftswissenschaften?

Die jährlich stattfindende allgemeine Studierendenbefragung hat wieder begonnen! Bis Ende Januar haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu Studium und Lehre bezogen auf unseren Fachbereich zu beantworten. Sie wurden, wie alle Studierenden per E-Mail kontaktiert und zur Teilnahme an der Befragung eingeladen.

Zudem können Sie sich hier einloggen:

www.umfragen.uni-bonn.de/evaluation

  • Studienanfängern im ersten Studienjahr

Wir sind an Ihren bisherigen Erfahrungen mit Angeboten der Universität Bonn zur Orientierung und zum Einstieg ins Studium interessiert. Neben der Bewertung Ihres Studieneinstieges, dem Prozess der Einschreibung und der Erreichbarkeit, Freundlichkeit und Nützlichkeit von Beratungsmöglichkeiten, besteht auch die Möglichkeit, konkrete Verbesserungsvorschläge anzubringen sowie Erwartungen und Wünsche offen zu benennen, z.B. was zu einem optimalen Studieneinstieg noch gefehlt hätte.

  • Studierenden, die schon länger als zwei Semester an der Universität Bonn studieren.

Geben Sie uns ein Feedback zur Ausstattung, Betreuung und Studienatmosphäre am Fachbereich, auch zum Angebot von fachübergreifenden Veranstaltungen der Universität Bonn und Sie können Wünsche für weitere Veranstaltungen z.B. zu Allgemeinwissen, Rhetorischer Kompetenz, Bewerbungskompetenz u.v.m. bekunden. Ebenfalls können Sie Vorschläge für Investitionen zur Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen im jeweiligen Fach äußern.

Weitere Informationen zur Befragung finden Sie auch unter:

https://www.zem.uni-bonn.de/news/studierendenbefragung-2021-gestartet

Die Ergebnisse werden im Internet veröffentlicht unter:
www.zem.uni-bonn.de/arbeitsbereiche/evaluation-qualitaetssicherung/bildung/hochschulevaluation/ergebnisberichte
 

Zugeordnete Kategorie(n):
11.01.2021

Jetzt für ein Auslandssemester 2021/22 bewerben!

Jetzt für ein Auslandssemester 2021/22 bewerben!

Toulouse, Moskau, Wien oder Porto? Sie interessieren sich für eine Auslandssemester? Bewerben Sie sich jetzt bis zu 01.02.2021 für das Wintersemester 2021/22 und/oder das Sommersemester 2022.

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet Ihnen zahlreiche Optionen ein Auslandssemester zu organisieren über das Erasmus Programm und darüberhinaus über weitere Partnerschaften mit dem Fachbereich. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2021/22 und/oder das Sommersemester 2022 endet am 01. Februar 2021.

(Zudem besteht die Option mit dem Global Exchange Programm ein Auslandssemester zu planen.)

Die Informationen zu allen Partnerschaften und zum Ablauf der Bewerbungsverfahren finden Sie auf unseren Outgoingseiten.

Bei Frage wenden Sie sich gerne an die Auslandskoordinatorin:

Sabine Hübner-Monien, Ph. D.

 

Zugeordnete Kategorie(n):
07.01.2021

Schließung des Juridicums verlängert /Closure of the Juridicum extented

 

Die Schließung des Juridicums wurde bis zum 31. Januar verlängert.

The closure of the Juridicum has been extended until 31 January.

Aufgrund der Coronaschutzverordnung vom 16.12.2020 i. V. m. der Allgemeinverfügung vom 16.12.2020 ist das Juridicum vom 17.12.2020 zunächst bis zum 10.1.2021 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Staatswissenschaftliche Seminar ist ebenfalls geschlossen. Aktuelle Informationen zur Ausleihe von Literatur entnehmen Sie der Webseite des SWS.

Due to the Coronaschutzverordnung of 16.12.2020 i.. In conjunction with the general order of 16 December 2020, the Juridicum will be closed to the public from 17 December 2020 until 10 January 2021.

The departmental library is also closed. For current information on borrowing literature, please see the SWS website.

Zugeordnete Kategorie(n):
07.01.2021

18.-22. Januar: Digitale Themenwoche "Zweifel am Studium?"

18.-22. Januar: Digitale Themenwoche "Zweifel am Studium?"

Auch in Zeiten von Corona haben Studierende mit Studienzweifeln den Wunsch, sich über Unterstützungsmöglichkeiten und/oder Alternativen zu informieren.

Deswegen gibt es auch in diesem Semester eine hauptsächlich digitale Themenwoche Zweifel am Studium?, die vom 18.-22. Januar 21 stattfindet.

Während der Themenwoche gibt es zahlreiche Angebote von universitätsinternen und -externen Unterstützer*innen rund um die Themen Studienzweifel, Studiengang-/Hochschulwechsel und Studienausstieg. Von Telefon-, Video- und persönliche Beratungen, Workshops, Podcasts und Videos sowie persönliche Erfahrungsberichte von (ehemaligen) Studienzweifler*innen ist alles dabei.

Das Programm sowie weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.uni-bonn.de/studium/themenwoche-zweifel

Zugeordnete Kategorie(n):
21.12.2020

„Wochen der Studienorientierung“ an der Uni Bonn

Die „Wochen der Studienorientierung“ finden in Nordrhein-Westfalen vom 18. Januar bis 5. Februar 2021 statt

Drei Wochen lang können Schüler an vielen NRW-Hochschulen ein spezielles Beratungsangebot nutzen und sich über Studienangebote informieren. Die Zentrale Studienberatung der Universität Bonn beteiligt sich auch im Jahr 2021 mit einem abwechslungsreichen Programm – pandemiebedingt vorwiegend digital.

Neben digitalen Vorträgen zu den Themen „Studienangebot an der Universität Bonn“, „Studienfinanzierung“, „Studium und Praktikum im Ausland“, „Bewerbung, Zulassung, Einschreibung“ und vieles mehr können sich interessierte Schüler auch zu virtuellen Kurzworkshops zur Studienorientierung anmelden. Darüber hinaus gibt es eine Offene Online-Sprechstunde speziell für studieninteressierte Schüler. Das gesamte Programm mit den genauen Terminen und Uhrzeiten sowie Anmeldemöglichkeiten für die Angebote sind unter www.wochen-der-studienorientierung.uni-bonn.de abrufbar.

 

Zugeordnete Kategorie(n):
08.12.2020

Welcome Evening for Master Students on 11. December

New Master students are invited to a Welcome Evening. It will take place on Friday, December 11 at 6:00 pm.

  • a short presentation on Intercultural Communication (don't worry - short and hopefully entertaining... )
  •  small groups for a short session of "show and tell" (something about you/your culture/your country) - the idea is to give your fellow students a chance to get to know you better.
  • All together again: Share highlights of the "show and tell" - if you like - and exchange ideas on how to best spend the Christmas break
  • Finally, those of you who want to go on talking will be split up again into small groups.

All Information will be sent via email by the master coordination.

Zugeordnete Kategorie(n):
30.11.2020

Erneute Umstellung auf ausschließlich digitale Lehre

 

Als Reaktion auf die weiter anhaltend hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus hat die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regungschefs der Länder am 25.11 2020 u.a. die erneute Umstelllung von Präsenzlehre auf digitale Lehre an den Hochschulen beschlossen. In Kürze ist mit einer entsprechenden Verordnung der Länder zu rechnen. 

Ab 1. Dezember 2020 werden daher wieder alle Lehrveranstaltungen (Vorlesungen und Tutorien) ausschließlich in digitaler Form stattfinden.
 

Ergänzung 02.12.2020: Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales vom 30. November 2020

Ergänzung: 08.12.2020: Rundschreiben der Universität: Hinweise zur Präsenzlehre: Gültig ab 01.12.2020

Ergänzung: 16.12.2020: Hinweise zur Präsenzlehre: Gültig ab 16.12.2020


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

Due to the continuing high number of infections with the coronavirus Chancellor Angela Merkel has decied together with the heads of government of the Länder on 25.11.2020 to move again from classroom teaching to online teaching at all universities. A corresponding legal order of the Länder is expected shortly,

From 1 December 2020, all courses (lectures and tutorials) will therefore again be held only in digital form.

Zugeordnete Kategorie(n):
26.11.2020

Corona, Kakao und Karriere - Universität Bonn lädt ein zum digitalen Dies academicus

 

Wie in jedem Jahr, findet auch in diesem Wintersemester an der Universität Bonn
wieder ein DiesCorona, Kakao und Karriere academicus statt, bei dem Universitätsangehörige und externe Gäste Einblicke in die Vielfalt der Wissenschaft erhalten. Bedingt durch die Corona-Pandemie hat das Studium universale am Mittwoch, 2. Dezember, einen „digitalen Dies academicus“ organisiert.

Links und das vollständige Programm des Tages findet ihr hier.

Alle weiteren Infos gibt es unter: https://www.uni-bonn.de/neues/283-2020

 

 

Zugeordnete Kategorie(n):
12.11.2020

Aktuelle Öffnungszeiten des Juridicums

 

  • Das Juridicum ist ab sofort montags bis freitags von 7.30 bis 20.30 Uhr geöffnet.
  • Samstag und Sonntags ist das Gebäude grundsätzlich geschlossen.

Das Juridicum ist aktuell ausschließlich für den Lehrbetrieb und den Zugang zu den Seminaren geöffnet. Die Öffnungszeiten des staatswissenschaftlichen Seminars finden Sie hier.

Bitte beachten Sie die geltenden Coronaschutzregeln der Universität.

 

Zugeordnete Kategorie(n):
11.11.2020

NEU: Lerngruppenbörse in eCampus

NEU: Lerngruppenbörse in eCampus

Zusammen lernt es sich leichter: Die Notwendigkeit einer privaten Lerngruppe wird häufig unterschätzt. Für den Erfolg im Studium sind Lerngruppen aber sehr wichtig.

Da gerade in einem Online-Semester die Suche nach neuen Lernpartner etwas schwieriger sein kann, möchte der Fachbereich Sie mit der Lernguppen-Börse bei der Gründung neuer Lerngruppen unterstützen.

In diesen können Sie gemeinsam komplizierte Lerninhalte besprechen, Tutorienaufgaben bearbeiten, Altklausurenlösungen vergleichen oder sich einfach mal helfen lassen, wenn es in einem Modul etwas hakt. Gleichzeitig ist das Lernen in Gruppen viel interaktiver und der Stoff wird besser verstanden, daneben kann eine Lerngruppe motivierend wirken und eine Hilfe gegen Prüfungsangst und Unsicherheiten sein.

Falls Sie das Gefühl haben, dass Ihnen in einem Modul eine Lerngruppe nicht reicht und Sie individuelle Unterstützung brauchen um mit dem Lehrstoff mitzukommen, gibt es den Nachhilfe-Ordner: Posten Sie eine Anfrage auf Nachhilfe.

Das gleiche gilt natürlich auch für alle, die in der Lage sind anderen Nachhilfe anzubieten!

Zur Lerngruppenbörse



(c) Econ Uni Bonn Fromman

Zugeordnete Kategorie(n):
11.11.2020

Coronavirus: Sprechstunden bei Studienberatung & Prüfungsamt

Coronavirus: Sprechstunden bei Studienberatung & Prüfungsamt

Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen wird Beratung nur telefonisch oder über Zoom angeboten.

Das Juridicum ist zur Zeit nur für den (eingeschränkten) Lehrbetrieb geöffnet. Deswegen finden Beratungen nicht persönlich sondern digital, per Mail oder telefonisch statt.

Die Sprechzeiten vom Prüfungsamt finden Sie hier.

Informationen zu den Sprechstunden und der Erreichbarkeit der Studienberatung für den Master & Bachelor sowie für das Auslandsstudium finden Sie hier.

(c) Colourbox.de

 

 

Zugeordnete Kategorie(n):
22.10.2020

Neue Öffnungszeiten SWS ab 02.11.2020

Montag bis Freitag 10:30 – 14:30 Uhr und 15:00 – 19:00 Uhr.

Ab dem 02.11.2020 öffnet das Staatswissenschaftliche Seminar für die Studierenden der Volkswirtschaftslehre (B.Sc. VWL, M.Sc. Economics, B.LL. Law & Economics, Teilstudiengänge Wirtschaftswissenschaften).


Weiterhin besteht die Möglichkeit der Ausleihe.

 

 

 

(c)Econ Uni Bonn/Fromman
 

Zugeordnete Kategorie(n):
18.10.2020

Semesterdaten /Beginn der Vorlesungszeit

Semesterdaten /Beginn der Vorlesungszeit

 

Semesterdaten Wintersemester 2020/21 

Mathematik-Vorkurs
12.10. - 23.10.2020
Beginn der Vorlesungszeit Bachelor (höhere Fachsemester)/Master
26.10.2020

Beginn der Vorlesungszeit Bachelor 1. Fachsemester/Studienanfänger*innen

02.11.2020
Dies Academicus (Sonderveranstaltungen)02.12.2020
Weihnachtsferien (vorlesungsfrei)24.12.2020 - 06.01.2021

Ende der Vorlesungszeit

12.10.2020
Beginn der Prüfungen
siehe Webseite Prüfungamt

 

Zugeordnete Kategorie(n):
25.10.2020

Lehre im Wintersemester 2020/21

 

Stand 08.01.2021

Aufgrund § 6 Abs. 1 der Coronaschutzverordnung vom 07.01.2021 wurde die Schließung des Juridicums bis zum 31.01.2021 verlängert. Präsenzveranstaltungen sind bis dahin weiter nicht möglich. Über die Prüfungen des Wintersemesters informieren Sie sich bitte auf den Webseiten des Prüfungsamtes.

Stand 17.12.2020

Aufgrund der Coronaschutzverordnung vom 16.12.2020 i. V. m. der Allgemeinverfügung vom 16.12.2020 ist das Juridicum vom 17.12.2020 zunächst bis zum 10.1.2021 für den Publikumsverkehr erneut geschlossen.

Die Arbeitsplätze im Staatswissenschaftlichen Seminar (SWS) dürfen nicht mehr genutzt werden. Aktuelle Informationen zur Ausleihe von Literatur entnehmen Sie der Webseite des SWS.

Stand 01.12.2020

Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales vom 30. November 2020

Stand 30.11.2020

Als Reaktion auf die weiter anhaltend hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus hat die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regungschefs der Länder am 25.11 2020 u.a. die erneute Umstelllung von Präsenzlehre auf digitale Lehre an den Hochschulen beschlossen. In Kürze ist mit einer entsprechenden Verordnung der Länder zu rechnen. Ab 1. Dezember 2020 werden daher wieder alle Lehrveranstaltungen (Vorlesungen und Tutorien) ausschließlich in digitaler Form stattfinden.

Stand: 02.11.2020

Ab heute gilt die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Präsenzlehre bleibt im Rahmen des geschützen Betriebes erlaubt. Welche Lehrveranstaltungen in Präsenz stattfinden, wird auf BASIS und/oder den eCampusordnern zu den Lehrveranstaltungen veröffentlicht.

Wichtigste Regeln: Abstand halten, Maskenpflicht (im gesamten Gebäude, im Hörsaal, am Platz), regelmäßiges Händewaschen, Corona WarnApp aktivieren, kein Aufenthalt im Juridum außerhalb der Lehrveranstaltungen und der Bibliothek.

Stand: 23. Oktober 2020

Das Wintersemester startet am 26.10.2020 im geschützten Universitätsbetrieb (Erstsmester ab 2.11.2020). Aktuelle Informationen siehe Informationen des Rektorats.

Stand 05. Oktober 2020

Wie sich herausgestellt hat, können wir unsere Hörsäle nur in sehr begrenztem Maße nutzen. Gleichzeitig steht der Schutz der Student*innen und der Dozent*innen an oberster Stelle. Die Vorlesungen werden daher vorwiegend online angeboten werden, entweder als Live-Veranstaltung, die aufgezeichnet wird, oder als vorab aufgezeichnete Vorlesungen. Grundsätzlich werden alle Studiengänge ohne Präsenz vor Ort studierbar sein. Die Dozent*innen bieten unterschiedliche Formate für den kommunikativen Austausch an. Welches Format für die einzelnen Kurse angeboten wird, können Sie in den eCampus-Kursen zu den Lehrveranstaltungen erfahren.

Im Bachelorprogramm (Volkswirtschaftslehre/Wirtschaftswissenschaften) wird - sofern es die weitere Entwicklung der Infektionszahlen mit COVID-19 zulässt - ein Teil der Tutorien zu den Vorlesungen in Präsenz angeboten. Es wird jedoch immer auch ein online-Angebot an Tutorien geben. Für die Präsenzveranstaltungen wird es aufgrund der begrenzt erlaubten Teilnehmerzahlen für jeden Termin eine Anmeldung geben müssen. Die Organisation der Anmeldungen wird über die eCampuskurse bekannt gegeben. Es werden für jede Präsenzveranstaltung Teilnehmer-Kontaktdaten (Name, Matrikelnummer, Uni-Bonn-Emailadressse) für die einfache Rückverfolgung erhoben.

Im Masterprogramm wird es keine Präsenzveranstaltungen geben.

Grundsätzlich besteht im Juridicum auf den Fluren und auf dem Weg zum Sitzplatz im Hörsaal eine Maskenpflicht. Vor Eintritt in den Hörsaal sind die Hände zu desinfizieren. In Hörsälen mit technischer Lüftung (100% Frischluftzufuhr) kann die Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) abgenommen werden. In Räumen mit Fensterlüftung muss die MNB auch im Unterricht getragen werden. In allen Hörsälen gibt es nummerierte Sitzplätze. Es sind Sitzpläne einzuhalten, die einen Mindestabstand von 1,5 Metern garantieren.

Sie brauchen folgendes, um an unseren Online-Veranstaltungen teilzunehmen:

Hardware: Handy, Tablet oder PC (bei Nutzung eines PC´s mit Headset und Webcam, für interaktive Lehrveranstaltungen)

Icon Handy.pngoderIcon iPad.pngoderIcon PC.jpg+Icon Headset.png

Software/Anwendungen: Zoom, eCampus, Sciebo und BASIS

Icon Zoom.png  +  Logo eCampus.png+    Icon Sciebo.png+   BASIS

plus eine stabilie Internetverbindung. Achtung Zoom mit Videobeitritt benötigt ein großes Datenvolumen. Am besten funktioniert ein PC oder Labtop mit LAN-Verbindung. Bei WLAN kommt es schneller zu Bild- und Audiostörungen, da für WLAN-Verbindungen die großen Datenmengen in viele kleine Datenpakete zerlegt werden müssen. Alle eingeschriebenen Student*innen erhalten die Möglichkeit, eine Campuslizenz von Zoom zu nutzen. Die Registrierung dafür erfolgt über das Zoom-Portal der Universität Bonn..

 

Stand: 20. August 2020

Noch immer stehen nicht alle Rahmenbedingungen für die Lehre im Wintersemester 20/21 fest. Aktuell werden alle Hörsäle und Seminarräume der Universität Bonn vom Arbeitsschutz begutachtet, ob sie für die Lehre unter Corona-Bedingungen geeignet sind. Erst wenn klar ist, welche Räume verfügbar sind und wie viele Personen in jedem Hörsaal gleichzeitig sein dürfen, können weitere Konzepte erstellt werden.

Video Logo (für Zoom)Botschaft von Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch

Stand 1. Juli 2020:

Nach den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie sollen auch die Universitäten schrittweise aus dem Lockdown in den regulären Lehrbetrieb übergehen. Im Wintersemester 2020/21 sollen daher so viel Präsenzveranstaltungen wie möglich abgehalten werden. Insbesondere Lehrveranstaltungen unter 100 Teilnehmer sollen wieder im Hörsaal stattfinden. Größere Lehrveranstaltungen können weiter online oder in Gruppen unter 100 Teilnehmer aufgeteilt und abwechsend vor Ort unterrichtet werden. Ergänzend soll digitales Lernmaterial zur Verfügung gestellt werden (Hybrid-Semester). Der Fachbereich plant, dass in den einzelnen Lehrveranstaltungen so viel digitales Material zur Verfügung gestellt wird, dass eine erfolgreiche Prüfungsteilnahme möglich ist. Noch nicht geklärt, ist der Ablauf der Bachelor- und Masterseminare (Wissenschaftilches Arbeiten und Research Modules).

Stand: 27. Mai 2020:

Die Lehre am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wird auch im Wintersemester 2020/21 online (ohne Präsenzveranstaltungen) stattfinden. Das Rektorat hat heute folgende Semesterzeiten bekannt gegeben:

Vorlesungsbeginn: 26.Oktober 2020 (Achtung geändert)
Beginn der Lehrveranstaltungen für Erstsemester:  02. November 2020

Vorlesungsende: 12. Februar 2021

Zugeordnete Kategorie(n):
10.12.2020

Tutorinnen und Tutoren für das Sommersemester 2021 gesucht!

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften sucht für das Sommersemester 2021 Tutorinnen und Tutoren.

Ab jetzt bis zum 06. Dezember 2020 bewerben!

Der Einstellungszeitraum erfolgt vom 12.04.2021 bis 23.07.2021, in dieser Zeit hält jeder Tutor bzw. jede Tutorin zwei Tutorien á 90 Minuten pro Woche.

(Ausnahme Mathevorkurs: Einstellungszeitraum im März 2020. Kurszeitraum 22.03. - 01.04.2020, von Mo - Fr jeweils täglich 2 x 90 Minuten)

Informationsveranstaltung

Am Mittwoch, den 18. November 2020 um 17:45 - 18:15 findet eine Informationsveranstaltung zur Tutorenausschreibung via Zoom statt. Sie erhalten Tipps zur Vorbereitung und Durchführung eines Tutoriums, zum Vertragsrahmen und können Ihre Fragen stellen.

 

Icon Zoom.pngZoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/97708218061

Meeting-ID: 977 0821 8061

 

Die Ausschreibung findet zentral über das Studienmanagement statt. Die Auswahl der Tutorinnen und Tutoren bleibt aber in der Hand der Dozentinnen und Dozenten.

 

Mehr Informationen entnehmen Sie der Ausschreibung :

Zur Bewerbung

Zugeordnete Kategorie(n): ,
Artikelaktionen