Veranstaltungen

Selten Salon mit Claudia Buch (Deutsche Bundesbank)

Warum ist Finanzstabilität wichtig für die Gesellschaft?
Der Exzellenzcluster ECONtribute und das Reinhard Selten Institut laden Bürger:innen, Studierende und Forschende zum diesjährigen Selten Salon mit Prof. Dr. Claudia M. Buch, Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank, ein. Der Vortrag findet vor Ort in Köln (studio dumont) statt.
Die Funktionsfähigkeit des Finanzsystems ist von zentraler Bedeutung für die realwirtschaftliche Entwicklung. Finanzkrisen haben gezeigt, dass Störungen im Finanzsystem dem Wachstum von Wirtschaft und Beschäftigung schaden und Staatshaushalte belasten können. Deshalb ist es wichtig, dass das System ausreichend widerstandsfähig ist. Denn ein stabiles Finanzsystem kann auch unerwartete Ereignisse abfedern – selbst in realwirtschaftlichen Umbruchphasen. Doch wie ist es um die Stabilität des Finanzsystems bestellt und welche Herausforderungen bestehen aktuell? Diesen und weiteren Fragen wird Prof. Dr. Claudia Buch in ihrem Vortrag nachgehen.
Zeit
Freitag, 10.06.2022 - 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Themengebiet
Selten Salon
Zielgruppen

Studierende

Wissenschaftler*innen

Ort
studio dumont Breite Str. 72, 50667 Köln
Reservierung
erforderlich
Veranstalter
ECONtribute
Kontakt
Wird geladen