Sie sind hier: Startseite Fachbereich Facts & Figures Preise & Auszeichnungen

Preise & Auszeichnungen

29.08.2019

BGSE alumni receive 7-digit amount investment for their start-up CASE

BGSE CASE

Students invest a lot of time and money to obtain a university degree. Yet, the complexity of higher education, with more than 480 institutions in Germany alone, makes it difficult to measure a student's achievement. Grading standards vary widely across institutions and faculties. And while some institutions demand a stellar CV from their students, others admit anyone who will pay for the course.

Zugeordnete Kategorie(n):
22.07.2019

Universität Bonn ist erfolgreichste Hochschule im Exzellenzwettbewerb

Uni Bonn ist Exzellenz Universität

Mit Stolz und Freude ist an der Universität Bonn die am Freitag, den 19.07.2019, verbreitete Entscheidung der Exzellenzkommission aufgenommen worden, ihr den Status einer Exzellenzuniversität zu verleihen. Sie ist eine von nur elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und von zwei in Nordrhein-Westfalen.

Zugeordnete Kategorie(n):
07.09.2018

Professor Armin Falk erhält den Felix Büchel Award 2018

Felix Büchel Award

Im Rahmen der 13. International SOEP User Conference in Berlin wurde Prof. Armin Falk mit dem Felix Büchel Award ausgezeichnet. Der Wissenschaftspreis wird alle zwei Jahre von der Vereinigung der Freunde vom Deutschen Institut für Wirtschaft (DIW) in Berlin verliehen

Zugeordnete Kategorie(n):
05.09.2018

Hochrangige Preise und Ehrungen für Bonner Wirtschaftswissenschaftler

Moritz Schularick

Gleich mehrere Ehrungen erhielten Bonner Wirtschaftswissenschaftler im Rahmen der derzeit in Freiburg stattfindenden Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik (VfS): Prof. Dr. Isabel Schnabel nahm heute als erste Frau überhaupt den Gustav-Stolper-Preis entgegen.Prof. Dr. Moritz Schularick erhielt den Hermann-Heinrich-Gossen-Preis 2018. Der Nachwuchsforscher Christopher Roth vom Institute on Behaviour & Inequality erhielt den Reinhard Selten-Preis. Prof. Dr. Benny Moldevanu vom Institut für Mikroökonomik der Universität Bonn hielt im Rahmen der Tagung die Thünen-Vorlesung 2018.

Zugeordnete Kategorie(n):
03.07.2018

Vordenker-Preis für die „Wirtschaftsweisen“

Vordenker-Preis für die „Wirtschaftsweisen“

Isabel Schnabel von der Universität Bonn unter den Geehrten.

Zugeordnete Kategorie(n):
04.05.2018

Professorin Schnabel erhält Preis des Monetären Workshops

Am 4. Mai wurde Isabel Schnabel in Frankfurt mit dem Preis des Monetären Workshops ausgezeichnet. Sie erhielt die Ehrung für ihre Beiträge „zur Finanzmarkttheorie und Bankenregulierung sowie für ihre Untersuchungen systemischer Finanzkrisen

Zugeordnete Kategorie(n):
27.10.2017

Preisverleihung: Ehrung für Professorin Dr. Isabel Schnabel

Prof. Schnabel_Bibo am Laptop_Lannert 2017.jpg

Der Wirtschaftspolitische Club Deutschland e.V. (WPCD) hat den Preis „Impulsrede zur Sozialen Marktwirtschaft“ an Prof. Dr. Isabel Schnabel verliehen, die auch Wirtschaftsweise ist. Geehrt wurde sie für ihren Beitrag „Können wir Märkten noch vertrauen?“.

Zugeordnete Kategorie(n):
01.10.2017

Handelsblatt - Ranking 2017: Starke Forschungsleistung des Fachbereichs

Das Handelsblatt-Ranking der forschungsstärksten Ökonomen im deutschsprachigen Raum bestätigt erneut die exzellente Forschungsleistung der WissenschaftlerInnen des Fachbereichs.

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen