Sie sind hier: Startseite Forschungs- und Lehrumfeld

Forschungs- und Lehrumfeld

Spitzenleistungen in der Forschung sind auch Ausdruck eines innovativen und auf Kooperation ausgerichteten Forschungs- und Lehrumfelds. Dabei spannen die Forschungsschwerpunkte des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften einen breiten Bogen von

  • der Spiel- und Vertragstheorie,
  • der monetären und internationalen Makroökonomik über
  • die Arbeitsmarktökonomik und
  • Finanzwirtschaft bis zur
  • experimentellen und empirischen Wirtschaftsforschung.

Über mehrere Jahre erfolgte der konsequente Aufbau einer großen Forschergruppe zur Makroökonomik, die auch Ausdruck der Abkehr von der traditionellen Fokussierung auf einzelne Lehrstühle ist und deren Auflösung im gesamten Fachbereich zugunsten einer die Wissenschafts- und Lehrbereiche umfassenden Departmentstruktur nach internationalem Vorbild verdeutlicht. Ebenso wird die Vertiefung der über die Fachgrenzen hinausgehende angewandten wirtschaftswissenschaftlichen Forschung verfolgt. Neben der Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Mathematik im Hausdorff Center for Mathematics (HCM) und dem Bonner Laboratorium für experimentelle Wirtschaftsforschung (BonnEconLab) beschreitet das Center for Economics and Neuroscience (CENs) neue Wege der fachübergreifenden Forschung und führt Erkenntnisse und Methoden aus den Bereichen Neurowissenschaften, Persönlichkeitsgenetik, Medizin und Ökonomik zusammen. Darüber hinaus wird mit dem Center for Advanced Studies in Law and Economics (CASTLE) die Forschung im Verschränkungsbereich von Rechtswissenschaft und Ökonomie gebündelt und ausgebaut.

Mit der Bonn Graduate School of Economics (BGSE) bietet der Fachbereich ein Promotionsprogramm auf höchstem internationalem Niveau. Dies gilt auch für die beiden berufsqualifizierenden Studiengänge Bachelor of Science in Volkswirtschaftslehre und Master of Science in Economics. Das 2012 ohne Auflage reakkreditierte innovative Lehr- und Ausbildungskonzept wird umfassend von einem  Studienmanagement und einer Auslandskoordination begleitet und unterstützt die Studentinnen und Studenten des Fachbereichs.

Artikelaktionen