Sie sind hier: Startseite Studium Master Prüfungen

Prüfungen

Die Lehrinhalte wurden mit Blick auf die Leistungspunkte sorgfältig zusammengestellt. Im Masterstudiengang "Economics" werden für alle Module mit Ausnahme des Projektmoduls und der Masterarbeit 7,5 Leistungspunkte vergeben. Die Projektmodule umfassen 15, die Masterarbeit 30 Leistungspunkte. Alle Basismodule werden im Wintersemester angeboten. Jedes Aufbaumodul wird im jährlichen Zyklus angeboten. Die Projektmodule werden größtenteils im Wintersemester angeboten.

Für alle Modulprüfungen, die in Form von Klausurarbeiten oder mündlichen Prüfungen zu erbringen sind, wird innerhalb zweier Prüfungsperioden je ein Prüfungstermin festgesetzt. In der Regel liegt die erste Prüfungsperiode kurz nach Ende der Vorlesungszeit des Semesters, zu dem das Modul gehört. Die zweite wird kurz vor Beginn der Vorlesungszeit des folgenden Semesters anberaumt. Studierende können frei zwischen diesen beiden Prüfungsmöglichkeiten wählen. Durch die zeitnahe Korrektur ist die Wiederholung der Prüfung noch vor Beginn der Lehrveranstaltungen des Folgesemesters sichergestellt. Darüber hinaus garantiert das Angebot an Aufbaumodulen in jedem Studiensemester flexible und zielgerichtete Wahlmöglichkeiten. Der Prüfungsumfang entspricht dem international üblichen Standard von vier Prüfungen pro Studiensemester.

Artikelaktionen