One Two
Sie sind hier: Startseite Studium Qualitätssicherung Qualitätssicherung I

Qualitätssicherung I: begleitendes Lehren und Lernen (2007)


Der Übergang von der schulischen zur universitären Lehr- und Lernsituation ist eine Herausforderung für jeden einzelnen Studierenden aber auch für die Universität als Ganzes. Gelingt dieser Übergang, so ist dies eine wesentliche Weichenstellung zu einem erfolgreichen Studium.

Schon früh hat der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Bonn diesen Gedanken aufgegriffen und hieraus im Frühjahr 2007 das Konzept des begleitenden Lehren und Lernens, kurz beLL entwickelt. Die innerhalb des Konzeptes vorgeschlagenen Maßnahmen wurden nicht als Ergänzung sondern als neues Angebote verstanden, das über das bisherige hinausgeht und den Studierenden Wege und Techniken eines selbstverantwortlichen Lernens aufzeigt. Die Einführung von Studiengebühren und ihre zielgerichtete Verwendung zur Veränderung der Studienbedingungen stellt die finanzielle Grundlage dar, ohne die Umsetzung weder personell noch materiell möglich ist.

Die Maßnahmen des beLL-Konzept konzentrierten sich in der ersten Phase auf die vier miteinander verzahnte Bereiche,

  • Lehrsituation,
  • Lernverhalten,
  • Information und
  • Internationalisierung/Auslandsstudium,

die zu einer deutlichen Verbesserung der Studiensituation beitragen und auf ein konzentriertes und selbstverantwortliches Lernen abzielen. Diese angestrebte Veränderung der Studienbedingungen beschränkte sich nicht auf Einzelmaßnahmen und den punktuellen Einsatz von zusätzlichen studentischen Hilfskräften und Tutoren. Auch war deutlich, dass ein derartiges Konzept innerhalb der bisherigen personellen Struktur nicht vollständig ausgearbeitet, umgesetzt und weiterentwickelt werden könnte. Vor diesem Hintergrund erfährt das Studienmanagement eine neue und eigenständige Bedeutung, die auch und gerade mit Blick auf die gestuften Studiengänge Bachelor und Master eine Schlüsselfunktion darstellt und personell durch die Einrichtung der Stellen

  • einer Studienmanagerin / eines Studienmanagers und
  • einer Auslandskoordinatorin / eines Auslandskoordinators

umgesetzt wurde.


Abb. 1: Struktur des beLL-Konzeptes, Stand 03/2007

beLL Konzept


Artikelaktionen