HSE Moskau

Seit September 2021 besteht die Möglichkeit, über eine  Institutspartnerschaft ein Semester an der NES in Moskau zu verbringen. Interessierte Studierende (Bachelor & Master) können sich für das akademische Jahr 2022/23 bis zum 1. Februar 2022 per Mail an auslandskoordination.wiwi@uni-bonn.de bewerben.

Die Higher School of Economics (HSE) oder National Research University Higher School of Economics ist eine renommierte Universität in Russland. Die HSE wurde ursprünglich am 27. November 1992 von der russischen Regierung gegründet. Neben dem Hauptcampus gibt es drei weitere regionale Campus in Nischni Nowgorod, Perm und Sankt Petersburg. Seit 2013 ist die HSE Mitglied des 5-100 Russian Academic Excellence Project, eines hochselektiven Regierungsprogramms zur Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit russischer Universitäten. Mit über 7.000 Dozenten und mehr als 44.000 Studenten bietet die HSE eine breite Palette von Wirtschaftskursen an.

Dazu bitte folgende Bewerbungsunterlagen fristgerecht bei der Auslandskoordination einreichen (als ein PDF per Email):

  • Motivationsschreiben (auf Englisch), in dem Sie sowohl die akademischen als auch Ihre persönlichen
  • Beweggründe für ein Auslandsstudium darlegen
  • tabellarischen Lebenslauf (auf Englisch)
  • aktuelle Basis-Leistungspunkteübersicht
  • Nachweis über Englischkenntnisse (IELTS, TOEFL oder Abiturzeignis mit einem Niveauvon mindestens B2)
  • ggf. Nachweis über Russischkenntnisse (TORFL mit einem Niveau von mindestens B2)
  • Nachweis über extracurriculare Aktivitäten (falls vorhanden)

Studieren an der HSE Moskau:

Studieren an der HSE:


Studienzeiten:

  • Das erste Semester (Fall Semester) beginnt am 1. September
  • Das zweite Semester (Spring Semester) beginnt am 1. Februar


Anzahl der Austauschplätze:
5 Plätze à 6 Monate


Wird geladen