Sie sind hier: Startseite Fachbereich

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften gehört zu den forschungsstärksten ökonomischen Fachbereichen Deutschlands und genießt international hohes Ansehen. Hervorragende Platzierungen in internationalen Rankings, ein Sonderforschungsbereich, ein Exzellenzcluster sowie mehrere ERC Grants und hochrangige Preise für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fachbereichs zeigen diesen Erfolg.

Unsere Forschungsschwerpunkte liegen in der Wirtschaftstheorie (u.a. Spiel- und Vertragstheorie), der monetären und internationalen Makroökonomik, der Arbeitsmarktökonomik, der Finanzmarktökonomik und der experimentellen Wirtschaftsforschung.

Exzellente Forschung bedingt exzellente Lehre. Der Fachbereich ist in allen Studienphasen einer Ausbildung verpflichtet, die höchsten methodischen und wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Die Studienprogramme Bachelor of Science in Volkswirtschaftslehre und der englischsprachige Master of Science in Economics bereiten auf anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgaben in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung vor.

Das Promotionsprogramm der Bonn Graduate School of Economics (BGSE) ermöglicht den direkten Wechsel vom Masterprogramm in die Promotionsphase. Aufgebaut als eines der ersten strukturierten Promotionsprogramme in Deutschland, gehört die BGSE heute zu den besten Einrichtungen für die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Dies zeigen auch die Erfolge der Doktorandinnen und Doktoranden auf dem internationalen Arbeitsmarkt.

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hat die traditionelle Gliederung in Lehrstühle aufgelöst und sich eine die Wissenschafts- und Lehrbereiche umfassende Departmentsstruktur nach internationalem Vorbild gegeben. Das Leitbild eines „Department of Economics“ richtet sich an folgenden Zielen aus:

  • die hohe Forschungskompetenz und starke Position des Fachbereichs in der internationalen ökonomischen Spitzenforschung durch eine exzellente Forschungs- und Lehrumgebung sichern und ausbauen,
  • die besondere Pflege der Graduiertenausbildung und des wissenschaftlichen Nachwuchses durch die Bonn Graduate School of Economics (BGSE),
  • ein professionelles Wissenschaftsmanagement auf Fachbereichsebene, das dauerhaftes Know-how und verlässliche Strukturen bereit hält und
  • das Angebot von gestuften Studiengängen Bachelor of Science Volkswirtschaftslehre und Master of Science Economics, die internationalen Maßstäben genügen und die gleichermaßen die Voraussetzungen für eine verantwortungsvolle Tätigkeit in Wirtschaft, Politik und Verwaltung oder eine wissenschaftliche Laufbahn schaffen.

Zu den wichtigsten Einheiten des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften gehören die Institute, die Bonn Graduate School of Economics, das Bonner Labor für experimentelle Wirtschaftsforschung (Bonn EconLab) und das Management des Fachbereichs.

 


Artikelaktionen